Abnehmen mit Tee – 4 Teesorten die deine Diät unterstützten

diaeten-guide-teeDass Tee gesünder als Kaffee oder Limonade ist, ist dir bestimmt schon bekannt. Dass bestimmte Sorten des wohltuenden Getränks allerdings deine Diät unterstützen können, wusstest du vielleicht noch nicht. Verschiedene Kräuter und Inhaltsstoffe regen nicht nur den Stoffwechsel an, sondern können auch den Appetit zügeln oder Heißhungerattacken verhindern.

Wer mit Tee abnehmen möchte, hat dabei verschiedene Sorten zur Auswahl. Ingwertee eignet sich beispielsweise hervorragend für die Gewichtsreduktion, weil er den Stoffwechsel ideal anregt. Zudem senkt er den Cholesterinspiegel und verbessert die Blutfettwerte. Experten vergleichen die Wirkung von Ingwertee auf den menschlichen Organismus mit Effekten von Medikamenten gegen Übergewicht und Adipositas. Besonders stark ist seine Wirkung, wenn du ihn mit Gewürzen wie Chili verfeinerst. Eine andere Wunderwaffe im Kampf gegen die Kilos ist Grüner Tee. In verschiedenen Studien konnte nachgewiesen werden, dass diese Teesorte sich positiv auf den Glucosestoffwechsel auswirkt und damit den Blutzuckerspiegel senkt.

Solltest du dich für eine Low-Carb-Ernährung entschieden haben, um Gewicht zu verlieren, ist Grüner Tee daher eine tolle Unterstützung, um niedrige Blutzuckerwerte zu garantieren. Zudem sorgen die enthaltenden Bitterstoffe für weniger Appetit. Diese Wirkung zeigt sich ebenfalls, wenn du Rooibustee trinkst. Diese Sorte senkt trotz ihres süßlichen Geschmacks die Lust auf Süßes und verhindert damit Heißhungerattacken. Gerade am Nachmittag ist Rooibostee der ideale Ersatz zu einem Stückchen Kuchen. Wer mit Tee nicht nur Gewicht verlieren will, sondern auch seinen Kaffeekonsum senken möchte, kann auf Mate-Tee am Morgen umsteigen. Diese Sorte gilt als Wachmacher und enthält außerdem neben Koffein viele Vitamine und Mineralstoffe, die bei der Gewichtsreduktion von Vorteil sind. Da das Koffein mit anderen Wirkstoffen verbunden ist, sorgt Mate-Tee für eine konstante Versorgung des Körpers mit der wachmachenden Substanz.

In Lateinamerika kaufen die Menschen sogar frische Mate-Blätter, um Hungergefühle zu unterdrücken. Für welche Teesorte du dich auch entscheidest, eine Sache ist garantiert. Jede Art von Tee wird deine Diät besser unterstützen, als es Cola, Kaffee oder alkoholische Getränke tun können. Teetrinken sorgt für eine kalorienarme Flüssigkeitszufuhr, hilft den Körper zu entgiften und bietet dir zusätzlich geschmackliche Vielfalt.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.