90- 60- 90 oder: die unendliche Debatte über das richtige Gewicht

Es ist mittlerweile ein alter Hut, doch wegen seiner immer noch höchst aktuellen gesellschafltichen Brisanz immer noch ein heißes Eisen: die Diskussion über die richtigen Maße, Magersucht und Übergewicht, das Hunger- Diktat durch Werbung und Medien und die Ansprüche des Fitness- Wahns. Was dick oder dünn ist, darüber lässt sich streiten. Wo Fettleibigkeit, also das Krankheitsbild Adipositas anfängt, das ist allerdings medizinisch festgelegt. Für unsere Gesellschaft reichen Festlegungen durch den BMI und Einteilung verschiedener Arten von Über- und Untergewicht aber nicht, Diskussionen über den von der Werbe- und Modewelt kolportierten Schlankheitswahn einerseits und über die zunehmende Verbreitung von Übergewicht andererseits, wollen und wollen einfach nicht abreißen.

Weiterlesen 90- 60- 90 oder: die unendliche Debatte über das richtige Gewicht